Vietnam Airlines

Alle 30 Minuten von Hanoi nach Ho-Chi-Minh-Stadt

Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt nonstop nach Vietnam (Foto: Vietnam Airlines)


Um den Personenverkehr weiter auszubauen, hat Vietnam Airlines die Flugfrequenzen auf einer wichtigen nationalen Route erhöht: Die Strecke Hanoi – Ho-Chi-Minh-Stadt wird ab sofort 34 Mal am Tag bedient und das in der Regel alle 30 Minuten – von 5:45 Uhr bis 21:30 Uhr.

„Aufgrund der hohen Nachfrage auf der Strecke Hanoi – Ho-Chi-Minh-Stadt haben wir die Frequenz erhöht. Der neue Flugplan wurde entwickelt, um das Reisen zu erleichtern: Passagiere profitieren von kürzeren Umsteigzeiten und Geschäftsreisenden ist es möglich den Rückflug noch am selben Tag anzutreten“, so Trinh Ngoc Thanh, Executive Vice-President von Vietnam Airlines.

Die 4-Sterne-Airline stellt bei mehr als 65 Prozent der Flüge auf der Strecke Hanoi – Ho-Chi-Minh-Stadt Großraumflugzeuge wie die Boeing 787, die Boeing 777, den Airbus A350 sowie den Airbus A330 bereit. Die restlichen Flüge werden von dem Airbus A321 bedient. Mitglieder des Vielfliegerprogramms Golden Lotus mit einer Platinum- oder Gold-Mitgliedschaft erhalten auf Flügen, die von einer Boeing 787 oder einem Airbus A350 operiert werden, ein Upgrade auf die Premium Economy. Dort sind die Sitze komfortabler und bieten Passagieren mehr Platz sowie mehr Beinfreiheit.

Vietnam Airlines

Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt nonstop nach Vietnam. Die Skytrax zertifizierte 4-Sterne-Airline bedient fünfmal wöchentlich die Strecke Frankfurt – Hanoi sowie dreimal wöchentlich die Strecke Frankfurt – Ho- Chi-Minh-Stadt. Insgesamt bietet die vietnamesische Airline Verbindungen zu 52 Zielen in 17 Ländern. Die Fluggäste profitieren von optimalen Anschlussverbindungen zu über 20 Inlandszielen und weiteren Destinationen in Indochina, Asien und Australien. An Bord der jungen und modernen Flotte von 118 Großraumflugzeugen bietet die 4-Sterne-Airline den Fluggästen einen hohen Qualitätsstandard mit hohem Komfort, ausgezeichnetem Service und freundlichem Kabinenpersonal. Die Airline erfüllt höchste internationale Sicherheitsstandards: Die Fluggesellschaft ist offizielles Mitglied der IATA und hat im Jahr 2015 zum sechsten Mal die internationale IOSA-Sicherheitszertifizierung erneuert. Vietnam Airlines arbeitet mit einem Sicherheitsmanagementsystem, das den Standards der International Civil Aviation Organisation (ICAO) entspricht. Weitere Informationen unter www.vietnamairlines.com.

(22.11.2016)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018