TUIfly

Ab April 2017 zweimal wöchentlich von Hannover nach Málaga

Hannovers Homecarrier TUIfly baut das Flugangebot im Sommer 2017 weiter aus. Pünktlich zum Start der Osterferien geht es zweimal wöchentlich nach Málaga.

Die Flüge ab Hannover Airport starten mittwochs um 06:50 Uhr und sonntags um 17:55 Uhr und erreichen Málaga um 10:10 Uhr bzw. 21:15 Uhr. Für Rückreisende heben die Flüge mittwochs um 11:05 Uhr und sonntags um 22:05 Uhr in Málaga ab und landen knapp drei Stunden später wieder in der Niedersächsischen Hauptstadt.

Mit dem neuen Angebot erhöht die TUIfly die Sitzplatzkapazität im nächsten Jahr in Hannover um 11.000 zusätzliche Plätze, damit ist der Hannover Airport im Sommer 2017 der Flughafen mit dem größten TUIfly-Angebot.

Besonders die Touristen wird es freuen, dass es mit TUIfly Direktflüge von Hannover nach Málaga gibt, denn die Costa del Sol trägt Ihren Namen „Küste der Sonne“ nicht umsonst. Mit 320 schönen und warmen Sonnentagen pro Jahr ist sie in jeder Jahreszeit ein sehr beliebtes Ziel für Urlauber.

Auch Dr. Raoul Hille, Geschäftsführer des Hannover Airport, freut sich über das neue Flugziel: „Das Málaga-Angebot der TUIfly macht unseren Flugplan im nächsten Sommer noch vielfältiger und attraktiver. Die Entscheidung der TUIfly ihr Angebot am HAJ auszubauen ist für uns ein tolles Standortbekenntnis unseres Homecarriers“.

Die Flüge sind ab sofort auf dem Flugreiseportal www.tuifly.com, im Reisebüro oder über das TUIfly.com Reisebüro Servicecenter (Tel. 0180 6000 120 / (20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent pro Anruf)) buchbar.

(29.06.2016)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018