TAP Portugal

Neues Stopover-Programm für Portugal

Mit dem neuen »Portugal Stopover«-Programm will TAP Portugal künftig zahlreiche Langstreckenpassagiere nach Portugal locken.

Alle Passagiere, die einen Langstreckenflug zwischen Europa und Afrika, Nord- oder Lateinamerika mit TAP Portugal buchen, können ihre Reise für ein bis drei Tage unterbrechen. Möglich wird dies durch ein Netzwerk von über 150 Partnern, die besonders attraktive Angebote bereithalten, von denen die Besucher während ihres Zwischenstopps profitieren können – etwa Hotelzimmer zu unschlagbaren Preisen, Stadtrundfahrten im Tuk Tuk oder Bootsausflüge zu den Delfinen in der Sado-Mündung. Passagiere können das Stopover-Programm sowohl bei ihrer Hin- wie auch bei ihrer Rückreise in ihren Flugplan integrieren. Buchbar ist Stopover Portugal unter www.flytap.com

(28.07.2016)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018