TAP Portugal

Neues Feature macht die Buchung flexibler

Der Leuchtturm bei Sagres am Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands, ist immer wieder für ein Ausflugsziel empfehlenswert. (Foto: Dr. G. Schmitz)


Die portugiesische Airline ermöglicht die Reservierung von Tickets für 48 Stunden.

Wer kennt das Problem nicht: Zwar hat man auf der Website einer Airline ein Ticketangebot zum attraktiven Preis gefunden – aber noch weiß man nicht, ob man am Urlaubsort tatsächlich ein Quartier findet, das den eigenen Vorstellungen entspricht. Und bis man dann das Quartier gebucht hat, ist das günstige Ticket vergriffen… Oder man hat einen Geschäftstermin avisiert, aber noch nicht bestätigt – und bis die Bestätigung da ist, sind die preiswerten Tickets weg.

»Time to Think« heißt das neue Feature von TAP Portugal für alle Kunden, die ihren TAP Flug auf www.flytap.com mindestens 96 Stunden vor dem gewünschten Abflug buchen. Gegen eine geringe Gebühr von 5 Euro auf der Mittelstrecke und 10 Euro auf der Langstrecke können Kunden einen Flug für maximal 48 Stunden reservieren. Zeit genug, um in Ruhe herauszufinden, ob man den Flug am Ende fix buchen oder lieber auf die Reise verzichten möchte - ein deutliches Mehr an Flexibilität und Kundenfreundlichkeit.

(26.04.2017)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018