TAP PORTUGAL

Erneut deutlich gestiegene Passagierzahlen

Erstmals in der Geschichte von TAP Portugal bestiegen 2014 über 11 Millionen Flugreisende die Maschinen der größten portugiesischen Airline – das sind 710.000 Passagiere mehr als im Vergleichsjahr 2013. Dieses erfreuliche Ergebnis bedeutet eine Zunahme der Passagierzahlen um 6,6 Prozent. Zugleich wurde auch die Auslastung der Flüge erneut verbessert: Sie stieg 2014 auf 80,1 Prozent, was einer Zunahme von 1,1 Prozentpunkten gegenüber 2013 entspricht.

Der Erfolg von TAP Portugal wird noch deutlicher, wenn man die Zahlen von der Associatian of European Airlines (AEA) über das Wachstum aller europäischen Airlines zum Vergleich heranzieht. Europaweit betrug das Wachstum der Passagierzahlen im Durchschnitt nur 4,5 Prozent.

Fast hätte TAP Portugal mit einem noch erfolgreicheren Jahr glänzen können: Von Januar bis Oktober wurden konstant rund 8 Prozent mehr Fluggäste als im Vorjahr befördert. Die Arbeitsniederlegungen im November und Dezember aber hatten negative Auswirkungen auf das Gesamt-Jahresergebnis.

Weitere Informationen über TAP Portugal finden Sie unter http://www.tap-presse.de; http://www.tap-presse.at

TAP Portugal ist die marktführende portugiesische Airline. Das 1945 gegründete Unternehmen ist seit 2005 Mitglied der Star Alliance, des weltweit größten Netzwerks von Luftverkehrsgesellschaften. Das Streckennetz umfasst 88 Destinationen im portugiesischen Inland, in Europa, in Afrika, in Nord- und Lateinamerika. Von Deutschland und Österreich bietet die portugiesische Fluggesellschaft Direktflüge zum Drehkreuz Lissabon ab Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf, Hannover, Berlin und Wien. Sie unterhält ein dichtes Netz an Verbindungen nach Afrika und ist die europäische Airline mit den meisten Verbindungen nach Brasilien. TAP Portugal führt derzeit täglich mehr als 350 Flüge durch; die moderne Flotte umfasst 61 Airbus-Maschinen sowie 16 Flugzeuge, die unter dem Namen der Regionalfluglinie PGA fliegen. Im Mittelpunkt der unternehmerischen Strategie steht seit einigen Jahren das Bemühen, den portugiesischen Charakter der Marke zu betonen. TAP Portugal wurde 2009, 2010, 2011, 2012 und 2014 mit dem World Travel Award für das weltweit beste Streckennetz nach Südamerika, 2011, 2012 und 2014 auch für das weltweit beste Streckennetz nach Afrika gewürdigt und ausgezeichnet. Für sein ambitioniertes CO2-Ausgleichprogramm, das TAP Portugal als erste Airline der Welt in Zusammenarbeit mit der IATA umsetzte, erhielt das Unternehmen den von der UNESCO und der International Union of Geological Sciences verliehenen „Planet Earth Award 2010“ in der Kategorie „Innovativstes nachhaltiges Produkt“.

(15.01.2015)

© REISE & PREISE 2018