SAS

Neue Route von Stuttgart nach Stockholm

SAS fliegt neuerdings von Stuttgart nach Stockholm (Foto: Wikimedia/Arz)


Ab dem 26. März 2017 nimmt Scandinavian Airlines (SAS) eine neue Direktverbindung in den Flugplan auf: Stockholm–Stuttgart. Die Route wird sechs Mal wöchentlich bedient.

Um das Angebot von und nach Skandinavien zu erweitern, führt SAS ab dem 26. März 2017 eine ganzjährige Nonstop-Verbindung von Stockholm nach Stuttgart ein, die gleichermaßen auf Freizeit- und Geschäftsreisende ausgerichtet ist. Damit reagiert die Airline auf die hohe Nachfrage der Strecke.

Auf der neuen Route wird ein CRJ900 mit 90 Sitzplätzen eingesetzt, der vom SAS-Partner CityJet geflogen wird. Die Verbindung ergänzt die drei bestehenden täglichen Flüge zwischen Kopenhagen und Stuttgart und stärkt somit die Position der Fluggesellschaft als marktführende Fluglinie in Skandinavien.

Neben der neuen Strecke Stuttgart–Stockholm nimmt die Airline ab 26. März 2017 auch die Verbindung München–Stockholm ganzjährig in den Flugplan auf. Neben Frankfurt, Hamburg, Berlin und Düsseldorf bestehen dann von Deutschland aus ab insgesamt sechs Flughäfen Direktverbindungen in die schwedische Hauptstadt.

(15.12.2016)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018