OMAN AIR

Ab Ende Juni täglich nonstop von Muscat nach Kuala Lumpur

Noch schneller nach Malaysia: Oman Air verbindet Muscat ab dem 21. Juni 2015 täglich und nonstop mit Kuala Lumpur. Mit der täglichen Nonstop-Verbindung reagiert die nationale Fluggesellschaft des Sultanats Oman auf die steigende Nachfrage auf der Strecke, die seit 2010 angeboten wird. Passagiere aus Deutschland haben sehr gute Anbindungen ab Frankfurt via Muscat nach Kuala Lumpur.

„Wir freuen uns, dass wir unser Flugangebot erneut ausbauen können“, kommentiert Abdulrahman Al-Busaidy, Chief Operating Officer bei Oman Air. „Malaysia ist zum einen spannend für Urlauber. Als Finanz- und Handelszentrum ist Kuala Lumpur zum anderen interessant für Geschäftsreisende.“

Der tägliche Direktflug ab Muscat startet jeweils um neun Uhr in der omanischen Metropole und landet nach einem Tagesflug um 20.10 Uhr in Malaysia. Zurück geht es immer um 9.45 Uhr mit Landung in Muscat um 12.30 Uhr. Damit haben Fluggäste der täglichen Oman Air Verbindungen aus Frankfurt sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückreise sehr guten Anschluss an die neuen Nonstop-Strecken nach Kuala Lumpur.

Zur Einführung der neue Nonstop Flugverbindung bietet Oman Air ein Spezialangebot. Interessierte können noch bis zum 15. Juni 2015 den Hin- und Rückflug ab Frankfurt nach Kuala Lumpur via Muscat in der Economy Class ab 507 Euro pro Person inklusive Steuern und Gebühren buchen. Flüge in der Business Class sind ebenfalls bis zu diesem Zeitpunkt ab 1.827 Euro erhältlich. Das Special gilt für die Reisezeit ab sofort bis zum 31. Juli 2015.

Über Oman Air

Oman Air ist die nationale Fluggesellschaft des Sultanats Oman und eine offizielle 4 Sterne Airline (Skytrax 2011). Die im Jahre 1993 gegründete Fluggesellschaft gehört zu den am schnellsten wachsenden Airlines der Welt. Ziel der nationalen Airline ist es, Muscat zu einem bedeutenden, internationalen Drehkreuz auszubauen und Handel, Industrie und Tourismus zu unterstützen.

Das Streckennetz von Oman Air umfasst derzeit 45 Ziele. Zu den Destinationen von Oman Air zählen Abu Dhabi, Bahrain, Doha, Dubai, Jeddah, Riad, Dammam, Madina, Tehran und Kuwait in der Golfregion, sowie Kairo, Beirut und Amman im Nahen Osten. Dazu kommen zehn Destinationen in Indien sowie Ziele wie Chittagong in Bangladesch, Karachi, Islamabad und Lahore in Pakistan, Katmandu in Nepal and Colombo in Sri Lanka. Oman Air fliegt auch auf die Malediven, nach Bangkok, Kuala Lumpur, Manila, Jakarta, Sansibar und Dar Es Salaam. In Europa fliegt Oman Air nach Frankfurt, München, Zürich, London, Mailand und Paris. Oman Air pflegt Codeshare Partnerschaften mit Emirates Airline, Qatar Airways, Ethiopian Airlines, Royal Jordanian, Turkish Airlines, Sri Lankan Airlines, Malaysian Airlines, KLM und Garuda Airlines.

(04.06.2015)

© REISE & PREISE 2018