Mit Eurowings an die Adria

Von Stuttgart nach Montenegro

Die Bucht von Kotor geh├Ârt zu den beliebtesten Sehensw├╝rdigkeiten des Landes


Seit dem 1. Juni bis Ende Oktober neue Direktfl├╝ge von Stuttgart nach Montenegro

Jeden Montag und Freitag starten die Flieger nach Tivat an der montenegrinischen Adriak├╝ste. Die Tickets werden ab 39,99 Euro angeboten. Mit weiteren Direktfl├╝gen ab Frankfurt, Memmingen und M├╝nchen ist Montenegro f├╝r Urlauber aus S├╝ddeutschland nun schneller und bequemer zu erreichen als je zuvor.

┬╗Wir freuen uns sehr, dass Eurowings ab sofort neben der Verbindung ab D├╝sseldorf auch Stuttgart mit Montenegro verbindet┬ź, freut sich ┼Żeljka Radak-Kukavi├Ęi├Ž, gesch├Ąftsf├╝hrende Direktorin der Nationalen Tourismusorganisation von Montenegro. Tivat ist sowohl f├╝r eine Reise an die K├╝ste als auch in die Berge des Hinterlands ein geeigneter Ausgangspunkt. Da das Land nur etwa so gro├č wie Schleswig-Holstein ist, sind s├Ąmtliche Landesteile auch bei einem kurzen Aufenthalt zu erreichen.

Montenegro verspricht eine Mischung aus Strandurlaub und einem Hauch von Abenteuer. Neben der Adriak├╝ste bietet gerade die Bergwelt des Landes viele M├Âglichkeiten f├╝r Erlebnisse, die den Besuchern im Ged├Ąchtnis bleiben. Sei es beim Rafting auf der Tara, beim Canyoning in einem Gebirgsfluss oder am Drahtseil h├Ąngend bei einer Zipline-Fahrt ├╝ber die tiefste Schlucht Europas. Daneben findet das weitverzweigte Netz aus Wander- und Mountainbikewegen in den f├╝nf Nationalparks des Landes insbesondere bei Naturliebhabern und Aktivurlaubern Anklang.

Informationen zum Reiseziel Montenegro findet man unter www.montenegro.travel

(06.06.2018)

Diesen Beitrag teilen
Datenschutz  |  Impressum