Luxair

News der Wintersaison 2018-19

Terminal 1 auf dem italienischen Flughafen Mailand-Malpensa


Veränderungen im Flugverkehr bei der luxemburgischen Airlines.

Mehr Wien:
4x täglich nach Wien ab dem 29. Oktober von Montag bis Freitag: LG8853 Luxemburg-Wien 14:20 – 16:10 und LG8854 Wien-Luxemburg 17:05 – 18:50.

Noch Mehr Paris!
Noch mehr Flexibiltät und bessere Ansschlussmöglichkeiten durch einen 4.täglichen Flug nach Paris: LG8021 Luxemburg-Paris 18:40 – 19:40 und LG8022 Paris-Luxemburg 21:00 – 21:55.

Ausbau der Strecke nach Mailand/Malpensa:
Die Strecke Mailand/Malpensa wird durch einen 4. Flug am Montag, Mittwoch und Freitag verstärkt: LG6993 Luxemburg –Mailand 11:15 – 12:30 und LG6994 Mailand -Luxemburg 13:05 – 14:25.

Dublin – Schneller ans Ziel!
Für die Wintersaison werden die Flüge nach Dublin mit einer Boeing 737 abends durchgeführt: LG4883 Luxembourg-Dublin 17:50 – 18 :50 und LG4884 Dublin-Luxembourg 19:35 – 22:20.

Einstellung der Flüge nach Stockholm:
Die Direktflüge nach Stockholm werden ab der Wintersaison nicht mehr durchgeführt. Die 3 täglichen Flüge nach Kopenhagen ermöglichen aber weiterhin ein attraktives Angebot nach Skandinavien. Dank der verbesserten Zusammenarbeit mit SAS bietet Luxair mehrere Ziele im code-share an: Stockholm, Oslo, Billund, Göteborg, Aalborg, Aarhus, Helsinki, Riga, Palanga, Tallinn und Vilnius können via Kopenhagen unter Luxair Flugnummer gebucht werden.

Stornierung der Flüge nach Turin:
Die Direktflüge nach Turin werden ab Ende Oktober eingestellt.

(20.08.2018)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018