LAN Airlines

Erstflug von Santiago de Chile nach Mailand gestartet

Die LATAM Airlines Group S.A., die führende Airline-Gruppe für Passagierverkehr und Cargo in Lateinamerika, fliegt ab sofort eine weitere Destination in Europa an: Am 04.11.2015 wurde die neue Flugroute Santiago - São Paulo - Mailand eröffnet, die täglich von LAN Airlines mit einer Boeing 787 bedient wird. Durch den Einsatz des modernen Dreamliners kann das Angebot an Sitzplätzen auf dieser Strecke um 13% gesteigert werden.

Der Erstflug von Santiago de Chile via São Paulo nach Mailand startete am 04.11.2015 um 15:40 Uhr (Ortszeit Chile) in Santiago und wurde am 05.11.2015 um 13:30 Uhr auf dem internationalen Flughafen Mailand-Malpensa traditionell mit einem Wasserbogen der Feuerwehr empfangen.

„Die neue Flugverbindung ermöglicht es und, Santiago und Mailand näher zusammenzubringen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, das Reiseerlebnis für unsere Fluggäste zu optimieren und freuen uns, unsere Konnektivität zwischen Europa und Südamerika weiter zu stärken“, sagte Roberto Alvo, VP Senior International and Alliances LATAM Airlines Group.

Die LATAM Airlines Group bedient somit aktuell sechs Destinationen in Europa: Madrid, Mailand, London, Paris, Frankfurt und Barcelona.

(10.11.2015)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018