Korean Air

Neues Bonusprogramm für mittelständische Unternehmen

Korean Air Business Class


KALBIZ heißt das neue Bonusprogramm, das Korean Air jetzt für kleine und mittlere Unternehmen aufgelegt hat.

Geschäftsreisende, die sich für das Programm registrieren, erhalten zur Begrüßung einen Rabattcoupon von 5 Prozent, den sie innerhalb eines Jahres bei der Buchung eines Korean-Air-Fluges einlösen können. Neben dem Willkommensrabatt für jeden Teilnehmer können angemeldete Firmen in jedem Kalenderjahr bis zu ein Roundtrip-Business-Class-Upgrade als Bonus erhalten.

Ein One-Way-Business-Class-Upgrade bekommen Unternehmen ab einem Buchungsvolumen von 30.000 Euro pro Kalenderjahr. Für einen Ticketwert ab 50.000 Euro gibt es ein Business-Class-Upgrade für einen Hin- und Rückflug. Die erworbenen Vorteile können jeweils im Folgejahr eingelöst werden.

Unternehmen, die an KALBIZ teilnehmen, können die Flugtickets sowohl online auf www.koreanair.com als auch über ein Reisebüro buchen. Die Zuordnung zum Bonusprogramm erfolgt über die SKYPASS-Nummer des registrierten Teilnehmers. Entsprechend ergänzt KALBIZ das Korean-Air-Vielfliegerprogramm SKYPASS – die hier registrierten Geschäftsreisenden erhalten weiterhin alle Vorteile. Am neuen Bonusprogramm teilnehmen können alle mittelständischen Unternehmen, die in der Europäischen Union, in der Schweiz oder in der Türkei ansässig sind. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Registrierung von mindestens drei Mitarbeitern. Sowohl Firmen, die bereits Rabatte erhalten (zum Beispiel in einem Firmenvertrag), als auch Reiseverkäufer oder Reisevermittler sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Anmeldungen sind ab sofort online auf der Korea-Air-Website KALBIZ möglich. Hier gibt es auch weitere Details zum neuen Bonusprogramm.

(04.12.2018)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018