KLM

Ab Mai dreimal pro Woche von Amsterdam-Schiphol nach Edmonton

KLM fliegt ab 19. Mai 2015 zunächst dreimal pro Woche von Amsterdam-Schiphol nach Edmonton. Ab 22. Juni erhöht die niederländische Airline die Frequenz um eine vierte Verbindung.

Der Airbus A320-200 bedient die Strecke dienstags, donnerstags und sonntags sowie ab 26. Juni auch freitags. Den Passagieren stehen folgende Reiseklassen zur Verfügung: 30 Sitzplätze in der World Business Class, 178 in der Economy Class und 35 in der Economy Comfort-Zone. In Amsterdam startet KLM jeweils um 14.45 Uhr und landet um 15.45 Uhr in Edmonton. Zurück geht es um 18.10 Uhr mit Ankunft um 10.45 Uhr am Folgetag.

Insgesamt bedient AIR FRANCE KLM via Amsterdam-Schiphol und Paris-Charles de Gaulle fünf Destinationen in Kanada: Toronto, Vancouver, Montreal, Calgary und Edmonton. Dank der Codeshare-Vereinbarung mit der kanadischen Fluggesellschaft WestJet haben die Passagiere Anschlussverbindungen zu bis zu 30 weiteren Zielen innerhalb des Landes.

(14.04.2015)

© REISE & PREISE 2018