Flybe

Neue Sommerroute von Düsseldorf nach Guernsey

Der Frühling ist auf der schönen Kanalinsel eingekehrt (Foto: BPRC Office)


Die führende Regional-Airline fliegt in der Sommer-Saison wöchentlich auf die Kanalinsel

Europas größte Regional-Airline, hat kürzlich eine Ausweitung des Streckennetzes im Sommerflugplan 2017 bekannt gegeben: Die neue Route verbindet Düsseldorf und die Kanalinsel Guernsey, immer samstags vom 29. April bis 30. September 2017. Ankommende Flüge werden einen kurzen, halbstündigen Zwischenstopp in Jersey haben.

FLYBE FLUGPLAN DÜSSELDORF (DUS) nach GUERNSEY (GCI)
Gültig vom 29. April bis 30. September 2017
samstags
Abflug DUS 14:50 Uhr Ankunft GCI 17:00 Uhr (30 Minuten Zwischenstopp in Jersey)
Abflug GCI 17:25 Uhr Ankunft DUS 20:25 Uhr

»Die Touristen aus Deutschland sind sehr wichtig für Guernsey und wir sind hocherfreut, dass Flybe 2017 diese neue Route einführt. Guernsey und Düsseldorf sind seit Jahren eng miteinander verbunden und ich bin sicher, dass diese etablierte Beziehung zum Erfolg der neuen Flybe-Strecke beitragen wird«, so Mike Hopkins, Director of Marketing and Tourism Guernsey.

Auch Vincent Hodder, Chief Revenue Officer bei Flybe, äußert sich positiv: »Wir freuen uns auf viele neue Kunden auf dieser brandneuen Route. Düsseldorf ist durch seine Lage das ideale Tor zur Wirtschaftsregion Rhein-Ruhr, von hier aus erreicht man bequem all die Attraktionen entlang des Rheins. Wir rechnen außerdem damit, dass wir mit dieser praktischen und kurzen Route von unserem neuen Standort Düsseldorf aus Urlauber für die Insel gewinnen und somit den Tourismus in Guernsey weiter antreiben«.

Weitere Informationen zu Guernsey, Herm, Sark und Alderney findet man auf: www.visitguernsey.com

(20.02.2017)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018