Emirates

Ab sofort bis zum 1. Dezember 2015 attraktive Spezialtarife

Ab München auf Entdeckungsreise: Emirates bietet Reisenden ab sofort und noch bis zum 1. Dezember 2015 attraktive Spezialtarife für Economy-Class-Flüge von der bayerischen Landeshauptstadt nach Dubai und in die Welt:

Dubai: Ab 399 Euro
Mumbai: Ab 449 Euro
Bangkok: Ab 499 Euro
Kuala Lumpur: Ab 499 Euro
Phuket: Ab 549 Euro
Mauritius: Ab 799 Euro


Sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisende fliegen mit Emirates ab München aktuell zweimal täglich nach Dubai und haben dort optimalen Anschluss zu über 140 Destinationen weltweit. Emirates führt beide täglichen Verbindungen ab der bayerischen Landeshauptstadt mit seinem A380-Flaggschiff durch. Ab dem 1. Februar 2016 wird Emirates das Angebot ab München aufstocken und eine dritte tägliche Verbindung aufnehmen. Diese wird mit Jets vom Typ Boeing 777-300ER durchgeführt werden.

Die Emirates A380 in einer Drei-Klassen-Konfiguration verfügt über insgesamt 519 Sitze, darunter 14 Privatsuiten in der First Class, 76 Flachbettsitze in der Business Class und 429 großzügige Sitze in der Economy Class. Die bekannte Bord-Lounge mit Bar im Oberdeck ist während des Fluges ein beliebter Treffpunkt für First-Class- und Business-Class-Reisende. Gäste der First Class kommen außerdem in den Genuss von Spa-Duschen an Bord. In allen Klassen genießen Reisende das vielfach ausgezeichnete Bordunterhaltungsprogramm ice mit über 2.000 On-Demand-Kanälen, kostenfreien WLAN-Zugang, Gourmetmenüs sowie den Service des freundlichen Kabinenpersonals aus über 135 Ländern.

Die aktuellen Sondertarife sind noch bis zum 1. Dezember 2015 buchbar und gelten für den Reisezeitraum vom 1. Februar 2016 bis 30. Juni 2016 (letzter Abflugtag). Alle Preise sind jeweils pro Person für den Hin- und Rückflug in der Economy Class und beinhalten bereits sämtliche Steuern und Gebühren. Die Sondertarife unterliegen speziellen Tarifbedingungen sowie einer eingeschränkten Verfügbarkeit und können auf http://www.emirates.de, telefonisch unter 069 – 945 19 20 00 oder im Reisebüro gebucht werden. Reisebüros können unterschiedliche Servicegebühren erheben.

(27.11.2015)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018