EL AL Israel Airlines:

Neue Tarifstruktur

Neue Tarife für Europaflüge ab Oktober 2018


In der Economy Class gelten für alle Europaflüge neue Tarife.

Seit Mai 2018 bietet EL AL Israel Airlines eine neue Tarifstruktur: Auf allen Europaflügen in der Economy Class können die Passagiere von nun an ihren individuellen Servicewünschen entsprechend zwischen den Tarifen Lite, Classic und Flex wählen. Die neuen Tarife gelten für Europaflüge ab dem 15. Oktober 2018 und unterscheiden sich unter anderem bei den Mitnahmebestimmungen von Reisegepäck, in der Flexibilität bei Umbuchungen sowie in den Möglichkeiten zur Stornierung.

»Mit unserem neuen Tarifsystem für Europaflüge können die Passagiere selbst entscheiden, wie sie mit EL AL fliegen möchten: Für Passagiere, die besonders günstig und mit leichtem Gepäck reisen möchten, passt besonders das Lite-Ticket. Vielflieger, die Flexibilität schätzen, sind mit dem Flex-Tarif gut beraten und der Classic-Tarif eignet sich für Gäste, die die gleichen Vorteile genießen möchten, die sie bereits gewohnt sind«, so Bettina Hickler, General Manager Germany & Austria von EL AL Israel Airlines. »Kurzum, die Passagiere bezahlen nur noch für die Serviceleistungen, die sie auch wirklich in Anspruch nehmen möchten«.

Mit dem Lite-Tarif geht es beispielsweise von Berlin bereits ab € 160*, von München ab € 269* und von Frankfurt ab € 289* nach Tel Aviv und zurück.

Weitere Informationen zu der neuen Tarifstruktur unter: https://www.elal.com/de

*Flugpreis gilt ab Berlin, München oder Frankfurt für Hin- und Rückflug und ist inkl. Steuern und Gebühren. Buchung und Ticketing: ab sofort. Reisezeit: ab dem 15.10.2018. Begrenztes Sitzplatzangebot. Änderungen vorbehalten. Weitere Tarifbedingungen finden Anwendung und können dem GDS entnommen werden. Änderungen vorbehalten.

(30.05.2018)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018