EL AL

Die Airline baut Vielfliegerprogramm aus

Die Altstadt von Jerusalem


Matmid Frequent Flyer Club von EL AL Israel Airlines vereinfacht das Sammeln und Einlösen von Punkten.

Der Matmid Frequent Flyer Club, das Vielfliegerprogramm von EL AL Israel Airlines, geht neue Wege. Nach der Devise »spend more = earn more« liegt dem Sammeln und Einlösen von Punkten ab dem 1. April 2019 nun der Ticketpreis zugrunde. Bislang richtet sich das System nach den jeweils angeflogenen Destinationen sowie der gebuchten Klasse.

Vorteile bei Flugtickets, GepÀckkonditionen und Sitzkomfort
Zum Einlösen der Punkte bietet EL AL zum ersten Mal die Möglichkeit, Tickets inklusive GebĂŒhren vollstĂ€ndig mit Matmid-Punkten zu bezahlen. Ausgenommen sind lediglich die FlughafengebĂŒhren. Neu sind außerdem regelmĂ€ĂŸige Angebote fĂŒr vergĂŒnstigte PrĂ€mientickets: Mitglieder bei Matmid können diese Tickets exklusiv zu einem Rabatt von 25 Prozent fĂŒr die Economy Class und von 20 Prozent fĂŒr Premium und Business Class erwerben. Zudem bieten sich Mitgliedern beim Buchungsprozess zahlreiche Vorteile fĂŒr GepĂ€ck und SitzplĂ€tze.

Ein gesammelter Punkt von Mitgliedern im Matmid Frequent Flyer Club entspricht einem Gegenwert von zehn US Dollar. Ab dem Silberstatus bekommen Mitglieder einen zusĂ€tzlichen Bonus von 25 Prozent. Das heißt, sie sammeln bereits mit acht US Dollar einen Punkt auf ihrem Vielfliegerkonto. DarĂŒber hinaus wird es leichter, den Status eines Premiumkunden zu bekommen: Die entsprechenden Punktegrenzen sinken signifikant.

(21.08.2018)

Diesen Beitrag teilen
Datenschutz  |  Impressum