EL AL-Bonusprogramm

Die Zahl der Teilnehmer wächst kontinuierlich

Sarona ist ein Restaurant- und Ausgehviertel in Tel Aviv. (Foto: Deror_avi)


In diesem Jahr übersteigt die Anzahl der Matmid-Mitglieder erstmals 1,8 Millionen. Das Bonusprogramm der israelischen Airline EL AL bietet Vielfliegern zahlreiche Vorteile.

Teilnehmer profitieren nach Verfügbarkeit von Upgrades sowie höheren Freigepäckgrenzen. Gold-, Platinum- und Top-Platinum-Mitglieder erhalten zudem Zugang zur exklusiven King-David-Lounge am Flughafen Tel Aviv Ben Gurion und zu vielen weiteren Lounges weltweit.

Die im Rahmen des Vielfliegerprogramms gesammelten Punkte können Mitglieder für einen freien Flug einsetzen. In der Economy Class sind Flüge von München oder Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Wintersaison für 700 Punkte und in der Sommersaison für 900 Punkte buchbar. Ein Business-Class-Ticket erhalten Passagiere für 1.400 Punkte ab Frankfurt oder für 1.800 Punkte ab München.

Mit den günstigen Tarifen von EL AL sammeln Passagiere derzeit schnell Bonusmeilen: Ab München geht es mit dem Sommerangebot der Airline im Reisezeitraum vom 3. bis zum 20. September 2017 für nur 299 Euro nach Tel Aviv und zurück. Für eine Reise ab dem 22. Oktober 2017 können sich Passagiere schon jetzt das Winterangebot sichern und zahlen ab München ebenfalls nur 299 Euro für einen Hin- und Rückflug nach Tel Aviv. Ab Frankfurt ist das Winterangebot ab 318 Euro buchbar. Alle Preise gelten inklusive Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck.

(19.07.2017)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2018