British Airways

Weitere Destination zum London City Airport

Die Skyline von London


Ab sofort können Passagiere dreimal täglich von München zum London City Flughafen und zurück fliegen.

British Airways erweitert den Flugplan um eine weitere Destination: Ab sofort können Passagiere dreimal täglich von der bayerischen Hauptstadt zum London City Flughafen und zurück fliegen. Zusätzlich hat die britische Airline die Anzahl der Flüge nach Berlin auf 18 Hin- und Rückflüge pro Woche erhöht, sodass die Streckenpräsenz in Deutschland weiter ausgebaut wird.

München ist auch das Tor zu einigen der schönsten Ausflugsziele Bayerns, darunter Schlösser und Burgen. Die Skipisten der bayerischen Alpen sind ebenfalls nur eine knappe Autostunde entfernt. Zusätzlich hat British Airways in diesem Jahr auch die Frequenz der Flüge vom London City Flughafen nach Berlin auf 18 Hin- und Rückflüge pro Woche erhöht.

Luke Hayhoe, Geschäftsführer für Privat- und Geschäftskunden bei British Airways, äußert sich erfreut über die neuesten Entwicklungen: »Deutschland ist ein sehr wichtiges Ziel für Geschäfts- und Freizeitkunden, sodass die Aufnahme von München in unser Streckennetz von allen, die von London City aus fliegen, begrüßt wird. Mit regelmäßigen Flügen haben die Kunden nun die Möglichkeit, einen Tagesausflug zu planen oder den Aufenthalt direkt zu verlängern. München ergänzt unsere bestehenden Flüge nach Berlin, Düsseldorf und Frankfurt, sodass wir in diesem Winter 82 Flüge pro Woche nach Deutschland anbieten können. Mit der neuen Strecke erhöht sich die Anzahl der Ziele von British Airways vom London City Airport auf 34.«

British Airways investiert insgesamt 6,5 Milliarden Pfund, um das Flugerlebnis für die Kunden in den nächsten fünf Jahren – mit neuen Flugzeugen, Kabinen und Catering-Angeboten sowie neuen Strecken, verbesserten Lounges und W-LAN – zu verbessern.

(19.02.2019)

Diesen Beitrag teilen
© REISE & PREISE 2019