SCHLAFEN IN DER ECO

Besser schlafen auf langen Flügen

Flugzeugbauer Boeing will Fluggästen auch auf den billigen Plätzen eine Mütze Schlaf gönnen und hat dafür ein Patent angemeldet.

Zum Schlafen klappt man dabei nicht wie üblich den Sitz zurück, sondern beugt den Kopf nach vorn auf eine stabile Kopf- und Bruststütze, die dazu aus dem Stauraum unter der Sitzbank hervorgeholt wird. Um das Atmen zu erleichtern, besitzt das Kissen ein rundes Loch in der Mitte. Ob und wann das Gerät tatsächlich eingeführt wird, dürfte an den Fluggesellschaften liegen, die es erst mal ordern müssten.

(04.09.2015)

© REISE & PREISE 2018